Venedig und das Hochwasser

Für ein paar Tage im Jahr, normalerweise im Herbst und Winter, kann es passieren, dass man bei Hochwasser durch die Straßen und über die Plätze spaziert.

Aufgrund einer Reihe von Phänomenen (Schirokko, Adria-Strömungen, Tiefdruck, Anziehungskraft von Sonne und Mond) steigt der Meeresspiegel so stark an, dass die tiefliegenden Bereiche der Stadt überschwemmt werden. Es handelt sich überwiegend um Überschwemmungen von wenigen Zentimetern, die nur ein paar Stunden andauern. Dann sinkt die Flut und alles kehrt zur Normalität zurück.

In der Regel reicht es aus, ein Paar Gummistiefel zu tragen; die Vaporettos setzen ihren Service fort und ändern ab und zu lediglich einige Strecken. Sie gewährleisten jedoch weitgehend den Zugang zum gesamten Stadtgebiet. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt können jedoch dank der erhöhten Fußwege, die es ermöglichen, die Punkte zu überqueren, an denen das Wasser dies verhindern würde, zu Fuß erreicht werden.

Aber wie hoch fällt das Hochwasser aus? Als Hochwasser wird eine Flut betrachtet, die 110 Zentimeter über dem Meeresspiegel in Punta della Salute - seit 1897 Referenzniveau für Venedig - übersteigt. In den letzten zehn Jahren hat die Flut im Durchschnitt nur sechs Mal pro Jahr 110 Zentimeter überschritten: Das bedeutet, dass für ein paar Stunden 12 Prozent der Stadt überflutet sind. Wird, was eher selten ist, eine außergewöhnliche Flut über 140 Zentimeter erwartet, wird etwa 59% der Altstadt überschwemmt, wobei die Höhe von einigen Zentimetern bis etwa 60 Zentimetern auf der Piazza San Marco reicht, dem am tiefsten gelegenen Teil der Stadt.

An Hochwassertagen ertönen in der Altstadt von Venedig und auf den Inseln die Sirenen für die Gezeitenwarnung. Es handelt sich um verschiedene akustische Warnsignale, die dem Anstieg der Gezeiten vorausgehen und es ermöglichen, die voraussichtliche Gezeitenhöhe im Voraus zu erfahren.

Die Flut kann vorausgesehen werden: Das Wettervorhersage- und Flutwarnungszentrum der Stadt Venedig warnt die Venezianer, wenn Hochwasser zu erwarten ist. Das Zentrum veröffentlicht mehrere Vorhersagen pro Tag. Diese können auf der Website und über die Social-Media-Kanäle der Gemeinde und andere Kommunikationskanäle abgerufen werden, die in Echtzeit über den Wasserstand in Venedig und die Gezeitenprognosen für den Tagesverlauf und die beiden darauffolgenden Tage informieren.

 

 

Città di Venezia

Recapiti e contatti

Seguici e condividi su